Aktuelle Neuigkeiten via RSS-Feed

Offene Ohren

Das Projekt "offene Ohren" versteht sich als niederschwelliges Beratungsangebot für Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer in verschiedensten Problemlagen, wie z.B. bei:
- Teilleistungsstörungen
- AD(H)S
- Lese-Rechtschreib-Schwäche
- Schulunlust
- Pubertät
- Schwierigkeiten im familiären Umfeld
uvm.

Wir sind beruflich in sozialpädagogischen und psychologischen Bereichen tätig und können Ihnen sowohl inhaltliche Informationen als auch erste Beratungsgespräche anbieten.
Wenn es notwendig wird können wir sie unterstützen beim ausfindig machen geeigneter Hilfsangebote oder bei der Kontaktaufnahme mit ûmtern.

Selbstverständlich behandeln wir ihre Anfragen streng vertraulich und werden nur auf ihren ausdrücklichen Wunsch aktiv.

Dieses Projekt wurde im Vorfeld mit dem Leiter des örtlichen Jugendamtes abgestimmt und sieht sich als vorgelagertes Angebot zur offiziellen Erziehungsberatung bzw. Kinder- und Jugendhilfe.